ARTISTS

 

JOE KUCERA

Es war vor mehr als 50 Jahren, als der gebürtige Prager, Joe Kučera anfing, die Klarinette zu spielen. Kurz danach wechselte er zum Sopran-Saxophon. Später, nach seiner Flucht in den Westen prägte er dann mehr als 3 Dutzend LPs und bis heute ca. 50 CDs durch sein eigenwilliges lyrisches Spiel und arbeitete mit vielen international beachteten Musikern zusammen.

Joe ist nicht nur als Musiker aktiv - in seiner Eigenschaft als Initiator verschiedener Festivals nutzt er seine Kenntnisse der Berliner ebenso wie der Prager Musikszene. Mit Begeisterung initiiert er Projekte, wo seine Kollegen unterschiedlicher Herkunft und mit verschiedenen Stilen aufeinander treffen, so das Karlsbader Jazzfest 1997, einer Begegnung der Berliner und die Tschechischen Jazz-Szene, und das Jazz Meeting Berlin, dessen künstlerischer Leiter er 1997 bis 2007 war. Im Jahr 2009 gründete Joe gemeinsam mit Birgit Bogner das Europe Blues Train Festival. Sie präsentiern in diesem Rahmen „alte Musikhasen“ und aufstrebende junge Talente in verschiedenen europäischen Städten.

 

www.joe-kucera.com
wikipedia/Joe Kucera
Europe Blues Train Festival
Pro Arte Vivendi e.V.
kiezklang/Joe Kucera aka Sensationel Saxophone Joe